Zukunft gestalten: ROTWANDs Learnings von den KI Days

Das Rotwand-Team erlebt die KI Days in einer Live-Streaming-Umgebung von Digital Beat, die ein breites Spektrum an Themen der künstlichen Intelligenz abdeckt. In diesem Blogbeitrag teilen wir unsere wichtigsten Einsichten und Lektionen.

Stellen Sie sich vor: Eine Welt, in der Ihre täglichen Routineaufgaben, wie das Sortieren von E-Mails oder die Planung von Meetings, automatisch erledigt werden. Genau das erledigt künstliche Intelligenz (KI) in unserem Arbeitsleben! Es ist, als hätten wir einen superintelligenten Assistenten, der sich um die langweiligen Dinge kümmert, so dass wir uns kreativen und strategischen Aufgaben widmen können.

Veranstaltet von Digital Beat, wurden auf den KI Days die neuesten Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz präsentiert. Insbesondere für Mitarbeitermanagement und Teamarbeit ändert KI künftig die Spielregeln. Im Folgenden ein Überblick über einige der Themen, die auf der Veranstaltung diskutiert wurden:

  • Effiziente Lösungen: Mithilfe von KI-Tools können einige monotone und zeitsensitive Aufgaben bewältigt werden, sodass mehr Kapazität für die wichtigen Projekte frei wird.
  • Stressabbau und Motivation: Durch KI können Routineaufgaben automatisiert werden. Das reduziert Stress und schafft Raum für Motivation und Autonomie bei der Arbeit.
  • Fehlerreduzierung und Qualitätssicherung: KI kann dabei helfen, Fehler zu reduzieren und die Qualität unserer Arbeit zu verbessern.
  • Kommunikation und Kundenservice: 
In der Kommunikation und im Kundenservice kann der Einsatz von KI die Kundenzufriedenheit erhöhen und somit die Kundenbeziehungen stärken.

 

Jedes dieser Themen unterstreicht die Rolle der KI als Katalysator für Veränderungen, nicht nur in unseren Arbeitsabläufen, sondern auch in der Art und Weise, wie wir mit unseren Kolleg:innen und Kund:innen umgehen und sie wertschätzen.

 

Integration von KI in das tägliche und berufliche Leben

KI verändert, wie wir unsere täglichen Aufgaben durchführen, von Grund auf. Von der automatischen Generierung von Inhalten bis zur Optimierung von Arbeitsabläufen - KI hat das Potenzial, uns von Routineaufgaben zu befreien und uns mehr Zeit für Kreativität und Strategie zu geben.

Viele Arbeitsstunden werden oft für Aufgaben wie das Design von Vorlagen und die Erstellung von Präsentationen und Dokumenten aufgewendet.
Obwohl diese Arbeiten wichtig sind, sind sie oft zeitaufwändig, ineffizient und fehleranfällig. Die Integration von KI kann diesen Prozess erheblich verbessern und ihn effizienter und straffer gestalten. Der Workflow umfasst die Verwendung von ChatGPT zur Generierung von Inhalten und dann die Verwendung eines VBA-Codes in z. B. PowerPoint zur automatischen Integration der Inhalte.

 

Die Auswirkungen von KI auf Effizienz und Leistung

Stellen Sie sich einen Arbeitstag vor, an dem die Zeitersparnis so groß ist, dass Sie sich fragen, wie Sie jemals die Zeit hatten, alles zu erledigen. Die Zahlen, die auf den KI Days präsentiert wurden, sprechen für sich und unterstreichen die transformative Kraft der KI in der Geschäftswelt:

  • Zeitersparnis bei der Erstellung von Inhalten: Digital Beat erklärt, dass durch die Integration von KI-Tools die für die Erstellung von Inhalten benötigte Zeit um bis zu 50 % reduziert werden kann.
  • Umsatzsteigerung durch KI: Durch den Einsatz von KI-angepassten Texten im E-Mail-Marketing konnte Digital Beat eine deutliche Umsatzsteigerung von 34 % verzeichnen.
  • Laut NTV hat der deutsche Arbeitsminister erklärt, dass es bis 2035 fast keinen Job mehr geben wird, an dem KI nicht beteiligt ist.
  • Laut Forbes ist der Einsatz von KI in Unternehmen steigend, von nur 9% im Jahr 2022 auf 15% im Jahr 2023.
  • Beeindruckend ist, dass laut Talend, KI für 83 % der befragten Unternehmen oberste Priorität hat. Das zeigt, dass die strategische Bedeutung von KI klar erkannt wird.

 

Was bedeutet das Ganze für Rotwand und unsere Dienstleistungen?

In einer Branche, in der ein harter Wettbewerb herrscht und Innovation der Schlüssel zum Erfolg ist, ist das Engagement von Rotwand die neueste Technologie zu nutzen, nicht nur ein Vorteil. Es ist eine Notwendigkeit. Durch die Integration von KI in unsere Dienstleistungen stellen wir sicher, dass unsere Kund:innen immer einen Schritt voraus sind. Dabei geht es nicht nur um die Optimierung interner Arbeitsprozesse, sondern um die Erbringung exzellenter Dienstleistungen und passgenauer Ergebnisse.

Rotwand versteht KI als Mittel zur kontinuierlichen Verbesserung und Verfeinerung unserer Services. Indem wir an der Spitze des technologischen Fortschritts bleiben, stellen wir sicher, dass unsere Kund:Innen in der digitalen Ära erfolgreich sind.

 

KI als paradigmenverändernde Technologie

Auf den KI Days wurde die KI als bahnbrechende Kraft hervorgehoben, die die Effizienz verbessert und die persönliche und organisatorische Entwicklung fördert. Mit historischen Beispielen wie dem Auto und dem Computer als Wegweiser stehen wir nun vor einer neuen Ära, in der KI Aufgaben automatisieren und optimieren kann, für die früher erhebliche menschliche Ressourcen erforderlich waren. Nach der Teilnahme an den KI Days haben wir bei Rotwand ein noch tieferes Verständnis dafür gewonnen, wie KI zu einem Schlüsselfaktor in PR und Marketing wird: Beobachtet haben wir dies bereits im Jahr 2023 und erwarten dieses Jahr eine bedeutende Entwicklung in dieser Branche.

 

Kreative Innovationen für die Generierung von Inhalten

Praktische Anwendungen auf der Veranstaltung zeigten, wie KI zur Erstellung und Optimierung von Dokumenten, Plänen und Präsentationen eingesetzt werden kann. Ein Schwerpunkt war dabei die Rolle der KI im Design und in der Kreation von Inhalten. Mit der Fähigkeit, Bilder, Videos und Texte zu generieren, eröffnet KI effiziente Wege, Inhalte zu produzieren. Diese Entwicklung ist für die PR-Branche besonders relevant, da Branding und Marktdifferenzierung für den Erfolg von Organisationen entscheidend sind.

 

Zusammenfassend: KI-Innovationen und zukunftsorientierte PR-Strategie bei Rotwand

Die KI Days waren eine weitere Bestätigung für den Einsatz künstlicher Intelligenz am modernen Arbeitsplatz. Für Rotwand unterstreicht die Veranstaltung unser bereits bestehendes Engagement, die Möglichkeiten der KI zu nutzen. Wir sind überzeugt, dass wir uns und unsere Kund:innen an die Spitze der Innovation stellen, wenn wir KI in unserer Arbeitsstrategie einsetzen.

Die Fähigkeit der KI, Arbeitsprozesse zu optimieren, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Effizienz zu steigern, ist eine konkrete Realität, die wir bei Rotwand nutzen.

Durch die Erlebnisse auf den KI Days verstehen wir die neuesten technologischen Fortschritte noch besser und können sie für unsere Kund:innen noch effizienter einsetzen. Diese Veranstaltung hat uns nicht nur wertvolle Einblicke verschafft, sondern auch den Kurs bestätigt, den wir gesetzt haben: KI so zu integrieren, dass unsere Kund:innen davon profitieren.

Das Rotwand-Team erlebt die KI Days in einer Live-Streaming-Umgebung von Digital Beat, die ein breites Spektrum an Themen der künstlichen Intelligenz abdeckt. In diesem Blogbeitrag teilen wir unsere wichtigsten Einsichten und Lektionen.

Stellen Sie sich vor: Eine Welt, in der Ihre täglichen Routineaufgaben, wie das Sortieren von E-Mails oder die Planung von Meetings, automatisch erledigt werden. Genau das erledigt künstliche Intelligenz (KI) in unserem Arbeitsleben! Es ist, als hätten wir einen superintelligenten Assistenten, der sich um die langweiligen Dinge kümmert, so dass wir uns kreativen und strategischen Aufgaben widmen können.

Veranstaltet von Digital Beat, wurden auf den KI Days die neuesten Entwicklungen im Bereich der künstlichen Intelligenz präsentiert. Insbesondere für Mitarbeitermanagement und Teamarbeit ändert KI künftig die Spielregeln. Im Folgenden ein Überblick über einige der Themen, die auf der Veranstaltung diskutiert wurden:

  • Effiziente Lösungen: Mithilfe von KI-Tools können einige monotone und zeitsensitive Aufgaben bewältigt werden, sodass mehr Kapazität für die wichtigen Projekte frei wird.
  • Stressabbau und Motivation: Durch KI können Routineaufgaben automatisiert werden. Das reduziert Stress und schafft Raum für Motivation und Autonomie bei der Arbeit.
  • Fehlerreduzierung und Qualitätssicherung: KI kann dabei helfen, Fehler zu reduzieren und die Qualität unserer Arbeit zu verbessern.
  • Kommunikation und Kundenservice: 
In der Kommunikation und im Kundenservice kann der Einsatz von KI die Kundenzufriedenheit erhöhen und somit die Kundenbeziehungen stärken.

 

Jedes dieser Themen unterstreicht die Rolle der KI als Katalysator für Veränderungen, nicht nur in unseren Arbeitsabläufen, sondern auch in der Art und Weise, wie wir mit unseren Kolleg:innen und Kund:innen umgehen und sie wertschätzen.

 

Integration von KI in das tägliche und berufliche Leben

KI verändert, wie wir unsere täglichen Aufgaben durchführen, von Grund auf. Von der automatischen Generierung von Inhalten bis zur Optimierung von Arbeitsabläufen - KI hat das Potenzial, uns von Routineaufgaben zu befreien und uns mehr Zeit für Kreativität und Strategie zu geben.

Viele Arbeitsstunden werden oft für Aufgaben wie das Design von Vorlagen und die Erstellung von Präsentationen und Dokumenten aufgewendet.
Obwohl diese Arbeiten wichtig sind, sind sie oft zeitaufwändig, ineffizient und fehleranfällig. Die Integration von KI kann diesen Prozess erheblich verbessern und ihn effizienter und straffer gestalten. Der Workflow umfasst die Verwendung von ChatGPT zur Generierung von Inhalten und dann die Verwendung eines VBA-Codes in z. B. PowerPoint zur automatischen Integration der Inhalte.

 

Die Auswirkungen von KI auf Effizienz und Leistung

Stellen Sie sich einen Arbeitstag vor, an dem die Zeitersparnis so groß ist, dass Sie sich fragen, wie Sie jemals die Zeit hatten, alles zu erledigen. Die Zahlen, die auf den KI Days präsentiert wurden, sprechen für sich und unterstreichen die transformative Kraft der KI in der Geschäftswelt:

  • Zeitersparnis bei der Erstellung von Inhalten: Digital Beat erklärt, dass durch die Integration von KI-Tools die für die Erstellung von Inhalten benötigte Zeit um bis zu 50 % reduziert werden kann.
  • Umsatzsteigerung durch KI: Durch den Einsatz von KI-angepassten Texten im E-Mail-Marketing konnte Digital Beat eine deutliche Umsatzsteigerung von 34 % verzeichnen.
  • Laut NTV hat der deutsche Arbeitsminister erklärt, dass es bis 2035 fast keinen Job mehr geben wird, an dem KI nicht beteiligt ist.
  • Laut Forbes ist der Einsatz von KI in Unternehmen steigend, von nur 9% im Jahr 2022 auf 15% im Jahr 2023.
  • Beeindruckend ist, dass laut Talend, KI für 83 % der befragten Unternehmen oberste Priorität hat. Das zeigt, dass die strategische Bedeutung von KI klar erkannt wird.

 

Was bedeutet das Ganze für Rotwand und unsere Dienstleistungen?

In einer Branche, in der ein harter Wettbewerb herrscht und Innovation der Schlüssel zum Erfolg ist, ist das Engagement von Rotwand die neueste Technologie zu nutzen, nicht nur ein Vorteil. Es ist eine Notwendigkeit. Durch die Integration von KI in unsere Dienstleistungen stellen wir sicher, dass unsere Kund:innen immer einen Schritt voraus sind. Dabei geht es nicht nur um die Optimierung interner Arbeitsprozesse, sondern um die Erbringung exzellenter Dienstleistungen und passgenauer Ergebnisse.

Rotwand versteht KI als Mittel zur kontinuierlichen Verbesserung und Verfeinerung unserer Services. Indem wir an der Spitze des technologischen Fortschritts bleiben, stellen wir sicher, dass unsere Kund:Innen in der digitalen Ära erfolgreich sind.

 

KI als paradigmenverändernde Technologie

Auf den KI Days wurde die KI als bahnbrechende Kraft hervorgehoben, die die Effizienz verbessert und die persönliche und organisatorische Entwicklung fördert. Mit historischen Beispielen wie dem Auto und dem Computer als Wegweiser stehen wir nun vor einer neuen Ära, in der KI Aufgaben automatisieren und optimieren kann, für die früher erhebliche menschliche Ressourcen erforderlich waren. Nach der Teilnahme an den KI Days haben wir bei Rotwand ein noch tieferes Verständnis dafür gewonnen, wie KI zu einem Schlüsselfaktor in PR und Marketing wird: Beobachtet haben wir dies bereits im Jahr 2023 und erwarten dieses Jahr eine bedeutende Entwicklung in dieser Branche.

 

Kreative Innovationen für die Generierung von Inhalten

Praktische Anwendungen auf der Veranstaltung zeigten, wie KI zur Erstellung und Optimierung von Dokumenten, Plänen und Präsentationen eingesetzt werden kann. Ein Schwerpunkt war dabei die Rolle der KI im Design und in der Kreation von Inhalten. Mit der Fähigkeit, Bilder, Videos und Texte zu generieren, eröffnet KI effiziente Wege, Inhalte zu produzieren. Diese Entwicklung ist für die PR-Branche besonders relevant, da Branding und Marktdifferenzierung für den Erfolg von Organisationen entscheidend sind.

 

Zusammenfassend: KI-Innovationen und zukunftsorientierte PR-Strategie bei Rotwand

Die KI Days waren eine weitere Bestätigung für den Einsatz künstlicher Intelligenz am modernen Arbeitsplatz. Für Rotwand unterstreicht die Veranstaltung unser bereits bestehendes Engagement, die Möglichkeiten der KI zu nutzen. Wir sind überzeugt, dass wir uns und unsere Kund:innen an die Spitze der Innovation stellen, wenn wir KI in unserer Arbeitsstrategie einsetzen.

Die Fähigkeit der KI, Arbeitsprozesse zu optimieren, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Effizienz zu steigern, ist eine konkrete Realität, die wir bei Rotwand nutzen.

Durch die Erlebnisse auf den KI Days verstehen wir die neuesten technologischen Fortschritte noch besser und können sie für unsere Kund:innen noch effizienter einsetzen. Diese Veranstaltung hat uns nicht nur wertvolle Einblicke verschafft, sondern auch den Kurs bestätigt, den wir gesetzt haben: KI so zu integrieren, dass unsere Kund:innen davon profitieren.


Mitarbeiter geben sich die Hände

Employer Branding entdecken: Top-Talente recruiten und nachhaltig wachsen - Erfahrungen und Perspektiven von Rotwand

In einer Welt, in der Kampf um Talente wütet und Unternehmen sich um die besten Köpfe bemühen, erweist sich Employer Branding als magischer Schlüssel zu langfristigem Erfolg. Aber was bewirkt es eigentlich? Es ist nicht nur eine Geschäftsphrase, es ist eine leistungsstarke Strategie, die Mitarbeiter:innen in stolze Botschafter verwandelt. Vom Recruiting von Top-Talenten bis zur Schaffung einer unwiderstehlichen Arbeitskultur – schauen wir uns das Geheimnis des Employer Branding genauer an. Die Perspektive von Rotwand fügt eine zusätzliche Schicht Erfahrung hinzu, bei der Suche danach, was eine attraktive Arbeitsumgebung ausmacht.

Was ist Employer Branding, und warum ist es entscheidend?

Employer Branding, zu Deutsch „Arbeitgeber-Markenbildung“, ist nicht nur eine neue Geschäftsphrase. Das ist eine leistungsstarke Strategie, die transformiert, wie Unternehmen Top-Talente anziehen und halten können. Es geht darum, eine Geschichte über die Einzigartigkeit der Kultur und Werte zu erzählen, die Ihr Unternehmen definieren. Es ist die geheime Zutat, die Mitarbeiter:innen nicht nur für einen Gehaltsscheck arbeiten lässt, sondern vielmehr aus Stolz, Teil von etwas Größerem zu sein.

Ein starkes Employer Branding führt dazu, dass Mitarbeiter:innen aus eigenem Antrieb als Botschafter außerhalb der Unternehmensmauern fungieren. Es schafft eine Atmosphäre, in der Talente nicht nur nach einer Jobmöglichkeit suchen, sondern nach einer Erfahrung, in der ihre Werte und Ambitionen im Einklang mit der Mission des Unternehmens stehen.

Laut dem Bericht von Glassdoor zum Employer Branding stimmen 69 Prozent der befragten Mitarbeiter:innen zu, dass es äußerst oder sehr wichtig ist, dass ihr Arbeitgeber eine Marke hat, auf die sie stolz sind. Dies unterstreicht die Bedeutung eines Employer Branding, das nicht nur berufliche Bedürfnisse befriedigt, sondern auch Stolz und Zugehörigkeit schafft.
Darüber hinaus sind 70 Prozent der befragten Mitarbeiter:innen der Meinung, dass es äußerst oder sehr wichtig ist, dass das Führungsteam die Werte und Kultur des Unternehmens aktiv fördert. Dies deutet auf die Notwendigkeit eines effektiven Employer Branding hin, das nicht nur eine Kommunikationsstrategie ist, sondern auch eine Verankerung der Unternehmenswerte in der Führungspraxis. Effektives Employer Branding ist der Schlüssel zur Schaffung eines Arbeitsplatzes, an dem Menschen nicht nur gedeihen, sondern aufblühen. Warum ist es also entscheidend? Weil es nicht nur Talente anzieht, sondern auch eine unwiderstehliche und dauerhafte Arbeitskultur schafft.

Top-Talente anziehen: Die Vorteile einer attraktiven Arbeitgeber-Marke

Ein attraktives Employer Branding ist wie ein klares Signal auf dem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt. Es geht nicht nur darum, jeden Bewerber anzuziehen, sondern die besten Talente anzuziehen - diejenigen, die nicht nur einen Job suchen, sondern eine bedeutungsvolle Karriere. Ein starkes Employer Branding fungiert als Köder, der Top-Talente anspricht, indem es Ihr Unternehmen über die Rolle eines bloßen Arbeitsplatzes hinaus positioniert und als etwas Besonderes darstellt. Es bietet einen einzigartigen Wert, bei dem die Arbeit nicht nur ein Job ist, sondern eine Gelegenheit für Wachstum Unternehmenserfolg, und das Meistern von Herausforderungen. Ein starkes Employer Branding ermutigt nicht nur Talente, sich zu bewerben, sondern sich auch zu einer langfristigen und bereichernden Karriere im Unternehmen zu verpflichten. Letztendlich geht es nicht nur darum, Positionen zu besetzen, sondern ein Team von engagierten und talentierten Mitarbeiter:innen zusammenzustellen, die die Vision des Unternehmens teilen und bereit sind, sie auf neue Höhen zu bringen.

Rotwand's Expertise: Maßgeschneiderte Strategien für kraftvolles Employer Branding

Rotwand betrachtet Employer Branding als eine essenzielle, strategische Komponente, die eine Kombination aus Erfahrung und Expertise erfordert. Unsere Erfolgsgeschichte in Employer-Branding-Projekten basiert auf einem tiefen Verständnis dafür, wie Unternehmenskultur und Mitarbeiterengagement in eine kraftvolle Marke verwandelt werden können. Im Laufe der Jahre haben wir ein wertvolles Erfahrungsspektrum aufgebaut, insbesondere im Bereich Unternehmenskommunikation, sozialen Medien und SEO. Das ermöglicht uns, Einblicke in die Nuancen zu gewinnen, die eine erfolgreiche Employer-Branding-Kampagne antreiben. Wir greifen darauf zurück, um einzigartige Strategien zu entwickeln, die den individuellen Bedürfnissen und Zielen jedes einzelnen Unternehmens entsprechen. Unser Fokus liegt nicht nur darauf, Lösungen bereitzustellen, sondern nachhaltige Ergebnisse zu schaffen, die die Position Ihres Unternehmens als attraktiven Arbeitsplatz stärken.

Rotwand glaubt an Zusammenarbeit als Schlüssel zur Schaffung einer effektiven Employer-Branding-Strategie. Unser Ansatz ist maßgeschneidert für die einzigartigen Bedürfnisse und Herausforderungen jedes Kund:innen. Wir führen einen engen Dialog mit unseren Kund:innen, um ihre Unternehmenskultur, Werte und Ziele zu verstehen. Diese Zusammenarbeit bildet die Grundlage für maßgeschneiderte Lösungen, die nicht nur aktuelle Herausforderungen bewältigen, sondern das Unternehmen auch auf zukünftiges Wachstum und dauerhaften Erfolg ausrichten. Unser Ansatz besteht nicht nur darin, standardisierte Methoden umzusetzen, sondern eine differenzierte Employer-Branding-Strategie zu schaffen, die die einzigartige Identität und Anziehungskraft Ihres Unternehmens hervorhebt.

Fazit: Employer Branding als Schlüssel zu Anziehung, Engagement und nachhaltigem Wachstum

Rotwand's tiefes Verständnis und Fachkenntnisse im Bereich Employer Branding unterstreichen, wie individuell zugeschnittene Strategien für Unternehmen auf dem hart umkämpften Markt einen entscheidenden Vorteil bieten können. Durch die Kombination von langjähriger Erfahrung und tiefen Einblicken in Bereiche wie Unternehmenskommunikation, soziale Medien und SEO gelingt es Rotwand nicht nur, Lösungen zu liefern, sondern bestmögliche Ergebnisse mit höchster Nachhaltigkeit zu erzielen. Der partnerschaftliche Ansatz von Rotwand, der darauf abzielt, die Kultur und Werte von Unternehmen zu verstehen und zu integrieren, betont die Bedeutung der Schaffung eines einzigartigen und attraktiven Arbeitsumfelds. In einer Welt, in welcher der Kampf um Talente tobt, positioniert Rotwand Employer Branding effektiv als Schlüssel nicht nur zur Anziehung, sondern auch zur Bindung von Top-Talenten und zum Aufbau eines langfristig erfolgreichen Unternehmens.