Märkte sind Gespräche“: Das ist die erste These des 95-Thesen starken Cluetrain Manifests, das 1999 (zu Hochzeiten des Dotcom-Booms) von den US-Amerikanern Rick LevineChristopher LockeDoc Searls und David Weinberger veröffentlicht und von zahlreichen bekannten Experten (etwa Eric S. Raymond) unterschrieben wurde. Später erschien auch ein Buch unter diesem Titel.* Viele dieser Thesen, die vor über 20 Jahren entstanden sind, also noch weit vor dem ersten iPhone, Facebook oder Instagram, haben bis heute Gültigkeit.

Allerdings wandelt sich mehr und mehr, wie diese Gespräche geführt werden. Ein zunehmend großer Faktor ist Social Media: Denn während in jeder Jackentasche ein kleines Medienimperium herumgetragen wird, schaffen Soziale Kanäle einen modernen Dialog zu relevanten Zielgruppen – und sind aus keinem PR-Ansatz mehr wegzudenken. 

Wir von Rotwand sehen dieses Potenzial als festen Bestandteil von holistischen Public Relations-Maßnahmen. Gemeinsam erarbeiten wir zielgerichtete Kommunikationsstrategien, die Reichweite und Bekanntheit steigern und gleichzeitig eine (Marken)botschaft transportieren.

Community und Reputation

Das Netz verlangt Vernetzung und die User nach einem direkten Dialog. Two-Way-Communication und Feedback fördern die Reputation von Unternehmen und sind damit essenzielle PR-Instrumente. Hier kommt Rotwand ins Spiel. Wie?

  • Wir pflegen die Community und bauen Vertrauen auf
  • Wirken negativen Stimmen entgegen, um Rufschädigung zu vermeiden
  • Ermöglichen konstruktives Feedback

(Social Media) Management

Was im Netz ist, bleibt im Netz. Wer online vorausschauend kommuniziert, nutzt das als Vorteil. Wir fokussieren uns auf ein ganzheitliches Management Ihrer Kanäle und…

  • Behalten Schlüsselereignisse und Trends im Auge
  • Planen und koordinieren maßgeschneiderte Inhalte
  • Fördern den nachhaltigen Dialog zur Zielgruppe
  • Vermeiden frühzeitig rufschädigende Kritik/ Shitstorm

(Social Media) Strategie

Was wären PR-Kampagnen ohne eine Strategie als Grundlage? In Abstimmung mit Unternehmenszielen definiert unsere Agentur einen individuellen Fahrplan, in dem wir grundlegende Fragen bearbeiten/klären:

  • Wer gehört zur relevanten Zielgruppe?
  • Welche sozialen Kanäle sollen bespielt werden?
  • Welche Themenschwerpunkte sind sinnvoll?

(Social Media) Analyse / Monitoring

Kaum ein Tool zeigt die Relevanz von Social Media so umfassend auf wie das Monitoring/die Analyse. Als fester Bestandteil von digitaler PR-Arbeit macht es Erfolge messbar und erfasst aktuelle Themen zeitnah und effektiv. Wir behalten den Überblick und:

  • Erstellen Erfolgsreportings
  • Setzen die Ergebnisse in Bezug zu Unternehmenszielen
  • Prüfen, ob Strategien den erwünschen Effekt haben
  • Verknüpfen die Analyse mit ergänzenden Maßnahmen

*Wikipedia (10.09.2021). Cluetrain-Manifest. Zuletzt am 30.03.2022 abgerufen unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Cluetrain-Manifest

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Stefanie Maurer
+49 89 7167223-13

stefanie.maurer@rotwand.net