Rotwand unterstützt TEDxTUM

Rotwand unterstützt TEDxTUM

  • 18
  • 13. Dezember 2018

Unter dem Motto „ideas worth spreading“ bringt TEDxTUM alle zusammen: die innovativsten Ideen, herausragende Querdenker und die neugierigsten Münchner. ROTWAND ist in diesem Jahr neben Siemens, infineon oder Rohde & Schwarz als Partner dabei – genauer: als „in-kind Partner“.

ROTWAND meets TEDxTUM – digitale Vordenker in München

Es geht um digitale Visionen. Der diesjährige Slogan „Conscious Reflection“ von TEDxTUM ist Programm: Lösungsansätze für die wachsende Komplexität aus datengetriebenen Informationen und kreativen Ideen stehen im Mittelpunkt. Auf der TEDx-Bühne reflektieren Denker aus Wirtschaft und Forschung ihre neuesten Ideen und Gedanken – und diskutieren dabei nicht nur blanke Theorie. Projektvorstellungen zeigen den Nutzen digitaler Technologien und neuer Kommunikationsformen praxisnah und konkret für den Alltag der Menschen. Und das an dem Ort, an dem tagtäglich sehr viel Wissen zusammenkommt: im Audimax der Technischen Universität München (TUM).

„How drawing helps you think“ – Wie gute visuelle Kommunikation entsteht.

Nicht nur durch den Ort des Geschehens – München – sind wir dem TEDxTUM-Team sehr verbunden. Auch die Entwicklung der Digitalisierung steht als Bindeglied zwischen ROTWAND PR und TEDxTUM. Gerade Public Relations digitalisiert sich zunehmend, vernetzt und verbindet. Keywords, Social Media Postings oder Meta Decriptions – in Zeiten von Google im besten Fall keine Fremdwörter mehr für den PR-Schaffenden.

In der Realität sieht das bislang oft noch anders aus. Wir von der ROTWAND Digitale PR GmbH setzen genau da an. Wir überprüfen im Kommunikationsalltag direkt, welche Technologien und Online-Trends wirklich sinnvoll sind, und welche Unternehmen, Journalisten und Meinungsmacher bestmöglich zusammenbringen. Eine Keywordanalyse hilft beim Agenda Setting, Bewegtbild- und Liveformate transportieren das Image eines Unternehmens noch authentischer als bisher.

Was ist eigentlich TEDx?

Eine Bühne, eine Idee und 18 Minuten Zeit: Das Format der TED Talks ist über den ganzen Globus durchgestartet. Vor 30 Jahren in Kalifornien gegründet – wo auch sonst? – sind die TED Talks heute vor allem über Youtube und andere soziale Netzwerke weit verbreitet und bei Schülern, Studenten, Lehrenden und allen wissbegierigen Menschen im Allgemeinen sehr beliebt. Auch Bill Gates war schon mal dabei.

Die offiziellen TED Talks finden dreimal jährlich statt. Den TED Talk Fans weltweit ist das nicht genug – sie haben sich mit TEDx ihr eigenes, unabhängiges Format geschaffen, um die TED Talks zu sich und in ihre Heimatstädte zu holen. Ein Netzwerk aus lokalen Events, selbstorganisiert nach dem Vorbild der TED Talks aus Kalifornien. Die Gemeinsamkeit: um „ideas worth spreading“ soll es gehen, für lebhafte Diskussionen, interessante neue Kontakte und die echte TED-Experience.

TEDxTum: Conscious Reflection – Impressionen vom 1. Dezember 2018.

 

ROTWAND und TEDxTUM – it’s a Match

Die Verbindung mit TEDxTUM ist für uns die perfekte Möglichkeit, die Entwicklung neuer Ideen und den Erfindergeist der jungen Generation an der Technischen Universität München zu unterstützen. Wir wissen: Neue Lösungsansätze für komplexe Ideen finden sich nur, wenn sie ausprobiert und im Erfahrungsaustausch diskutiert werden. Die so unterschiedlichen Ideen und Backgrounds der TEDxTUM-Redner sind inspirierend, wegweisend und regen auch unseren PR-Alltag neu an.

Wir freuen uns sehr, als Partner Teil der TEDxTUM sein zu dürfen und erhalten gleichzeitig Inspiration für unser daily business zu bekommen. Nur, wer über den digitalen Tellerrand schaut, kann Zeichen setzen. Die Partnerschaft startete im Dezember 2018. Geplant ist eine längerfristige Kooperation, die 2019 noch weiter ausgebaut wird.

Danke an das ganze TEDxTUM-Team für eine großartige Veranstaltung in diesem Jahr. Wir freuen uns schon auf 2019!